Newsbild
Golden Gala 2018
Veröffentlicht am 19.Nov.2018 - Community von Fredchen777 - 797 mal gelesen

Es haben sich bestimmt schon einige gefragt, wann es Neuigkeiten zu der Golden Gala 2018 gibt und viele haben vielleicht auch gehofft, dass dieses Projekt, welches im Laufe der Jahre an vielen Stellen mit Recht kritisiert worden ist, endlich eingestampft wird. Aber nicht mit mir. In Vorbereitung auf die Golden Gala nächstes Jahr, die wieder etwas größer ausfallen soll, wird das Event dieses Jahr sehr klein ausfallen, sozusagen Golden Gala Light oder Blattgolden Gala. 

Dieses Jahr wird es eine kleinere Vorbereitung geben und eine noch kleinere Präsentation. Das Live-Event wird komplett weggelassen, da für eine vernünftige Zeremonie mehr Videomaterial nötig ist. Und hier beginnt auch gleich der Artikel:

 

Aufruf zum Streamen und Speichern von Ligaspielen, Pokalspielen und Trainingsspielen

Wie es die Überschrift schon sagt, bitten wir von ProClubs.de darum, dass möglichst viele Teams einen oder sogar mehrere Streamer oder Videoaufzeichner (nur aufzunehmen verbraucht keine Bandbreite und auch wenn Breitbandausbau für 2018 geplant war, wissen wir alle, wie langsam die Digitalisierung vonstatten geht) dabeihaben, die ihre Videos irgendwo (z.B. Youtube) dauerhaft zur Verfügung stellen. In geschnittener Form wäre das am Besten, da unsere Video-Editoren nicht durch tausende Stunden Bildmaterial nach Szenen suchen wollen, aber selbst ungeschnittenes Material ist besser als kein Material. Die größte Kritik an den Live-Events der Golden Gala war die mangelnde visuelle Untermalung und Abwechslung während der Präsentation. Ob wir beim nächsten Mal spielerspezifische Szenen zeigen oder allgemeine Stream-Inhalte, um die Zuschauer bei Laune zu halten, ist noch nicht sicher, aber je mehr Videomaterial aus der ProLeague gesammelt wird, desto interessanter wird das GG-Event.

 

Was passiert dieses Jahr?

In den Kommentaren dieses Artikels möchten wir gerne wissen, welche Kategorien euch wichtig sind bei der Golden Gala. Die grundlegenden Kategorien wird es wohl wieder geben, jedoch gab es häufiger schon diverse Ideen zu Kategorien und wir würden gerne die Ideen der Community mit in das finale Produkt übernehmen.

 

Es wird ab nächsten Sonntag (25.11.18) einen Forenthread geben, in den jeder schreiben kann und in dem jeder Account für andere Spieler Werbung machen kann, sei es für einzelne Kategorien oder sogar für mehrere Kategorien. Es wird keinerlei Regeln geben, denn dieser Thread wird für die Jury (mehr Info zur Jury 2018 gibt es weiter unten) als Inspiration da sein.

 

Jedes einzelne Mitglied der Jury wird am 09.12.18 einen Link zu einer Abstimmung erhalten, an der das Mitglied nur einmal teilnehmen können wird. Die Abstimmung wird nur 24 Stunden lang verfügbar sein, sodass wir am 10.12.18 die Ergebnisse der Jury kennen.

 

Diese Ergebnisse wird die Reaktion im Laufe der nachfolgenden zwei Wochen (eventuell mehr, eventuell weniger, je nach Anzahl der Kategorien) in Artikelform veröffentlichen und am Ende wird (hoffentlich) zwischen den Jahren eine Zusammenfassung der Ergebnisse in Videoform bei Youtube hochgeladen, eventuell mit Twitch-Stream vor der Veröffentlichung, aber es wird ein vorgefertigtes Video sein, welches keinesfalls Stunden dauern wird (die Idee bewegt sich zwischen 15 und 30 Minuten).

 

Wer ist in der Jury?

Das ist noch nicht bekannt. Aber jeder kann sich bewerben. Dafür schreibt ihr mir (Fredchen777) hier im ProLeague Chat, dass ihr Interesse habt, Teil der Jury zu sein und ihr müsst mir eure Mail-Adresse mitteilen, mit der ihr an Google Forms Abfragen teilnehmen könnt. Mindestvoraussetzung für die Jury-Teilnahme sind ausreichende Deutschkenntnisse und mindestens 100 gespielte ProLeague Spiele im Profil. Warum die Mindestspielanzahl? Wir möchten sicherstellen, dass Jury Mitglieder zumindest lange genug Teil der Szene sind, um einen Teil der Szene einzuschätzen. Spieler mit 50-99 ProLeague Spielen können mich auch gerne anschreiben, diese werde ich dann in die B-Liste mit aufnehmen für den Fall, dass die 100+ Gruppe zu klein ausfallen sollte. Letzendlich sind aktive ProLeague Admins und ProClubs.de Mitarbeiter von der Teilnahme an der Golden Gala - Jury ausgeschlossen.


  • 0 Kommentare
  • 19.11.2018 um 12:00


Sei der Erste der ein Kommentar verfasst.
Kontakte
Alle User (84 online)