Newsbild
Khumraks Backstube - Das Ende naht?
Veröffentlicht am 11.Jan.2021 - Community PC von Khumrak88 - 348 mal gelesen

2020 ist zu Ende, wir sind am Ende, doch am Ende ist alles wieder auf Anfang und so hörte das Jahr der Schnapszahl und -drosseln auf eine recht unspektakuläre Weise auf. An Alkohol verendend in der Wohnung liegend mit maximal 5 Personen aus zwei Haushalten, gefangen von der für viele allgegenwärtig unsichtbaren und doch einschnürenden sowie einengenden Ausgangssperre war das Jahr zum Vergessen und doch wird diese Glanzleistung nur den wenigsten Menschen gelingen, indem wir uns kaum rausputzen jedoch steigend wohnungsputzend den Alltag in unserem dunklen Wohnraum (auch Keller genannt) bestreiten, während draußen die Natur unsere Umwelt ungenießbar für uns aus der Not geborene 4-Wände-Winterwanderer macht. Zugegebenerweise ist das in unseren Kreisen nicht unüblich möglichst effizient bzw. ungesund auf unserer faulen Haut zu liegen, damit liegt aber aktuell kaum einer falsch. Die Situation ist wie gemacht für uns Bildschirmpfeifen, die Winterweihnachtspause der Bundesliga ist quasi ausradiert, die Stimmung ist im Keller!

 

Doch was nun? Die Schreilords werden immer lauter, die Launen immer launischer. Was macht man nun nach diesem Silvester? Mein Tipp: Miracel Whip.

 

Nun, Spaß beiseite: Um uns gesund zu halten, sollten wir unsere Kontakte auch digital hegen und pflegen, die verbliebene Energien gehören nicht in krude Theorien. Misstrauen und Missgunst helfen höchstens Graben zu graben auch ohne Grubengrabgerät. Doch auch an die Seite der vermeintlich Richtigen, geht auf die Anderen zu und macht’s nicht schlechter, verzeiht und vergebt und helft wenn möglich aus der Scheiße; denn nur zusammen und nicht gegeneinander haben wir unser Leben bald wieder wie früher.

Und damit das Leben auch jetzt schon wie früher wird, habe ich hier nun mein Pizzateigrezept für euch zum selbst ausprobieren (diesmal ein echtes!):

 

Ihr braucht für 6 Pizzen:

 

- 2 Tage Vorlaufzeit

- 1 kg herkömmliches Weizenmehl (mit Vollkornmehl braucht man eventuell etwas mehr Wasser)

- Reservemehl, falls der Teig zu feucht wird oder ganz am Ende beim Ausrollen

- 625 ml Wasser

- 1/5 el Würfel Frischhefe (8g so grob)

- 20-40 g Salz

- eine ausreichend große Teigschüssel

- Teigrührgerät

- zwei Hände

 

Zuerst haut ihr ca. 600 Gramm Mehl mit der per Hand zerbröselten Hefe und den 625ml Wasser in die Schüssel rein. Ordentlich Salz (40 Gramm ist nice, 20 Gramm wäre salzarm) sollte nun in den baldigen Teig rein. (Zur Probe: Es muss mit den 600 Gramm Mehl schon recht salzig schmecken) Jetzt werden die Zutaten geknethakt und einfach mal 30 Minuten abgedeckt stehen gelassen. Puh. Dann haut ihr das restliche Mehl rein, knetet es erst mit dem Mixer und dann mit der Hand, bis es sich teigig anfühlt. (Einfach mal reinfühlen, das Gefühl bekommt ihr mit der Zeit) Anschließend wird der Teig zu 6 Portionen gleichmäßig aufgeteilt und luftdicht in z.B. Frischhaltebeutel einzeln oder in sonstige Plastikbehältnisse verpackt.

Dann ab in den Kühlschrank damit!

Nach frühestens 48 Stunden hat die Magie gewirkt und der Teig kann verwendet werden. Haltbar ist er bis zu 7 Tage im Kühlschrank je nach Temperatur. Wenn er schwarz schimmelt, ist er nicht mehr zu gebrauchen.

 

Tomatensoßentipp:

Kommt schon, ihr wisst bestimmt, wie Tomatensoße geht, mein Tipp hierbei ist: Balsamico gibt der Soße eine leckere Säure, ich hau auf 800g Tomatendosen immer 4 Gramm Basilikum rein und schmecke mit Olivenöl, Balsamico Salz und Pfeffer ab.

 

- Ofen auf volle Kanne Ober- und Unterhitze vorheizen.

- Teig ausrollen

- ca. 2 gehäufte Esslöffel Tomatensoße (dickflüssig) auf dem Teig verteilen

Bestreicht den Pizzateig übrigens nicht mit zu viel Tomatensoße, sonst sifft das Ganze total durch, lecker.

- Käse reiben (Ich mag Emmentaler)

- Restliche Zutaten druffballern

- nochmal Käse

- Habe ich Käse vergessen?

- Käse

 

Warten je nach Ofen, bis sie fertig aussieht. Falls sie zu lange drin ist, wird sie sehr knusprig. Lieber einen Ticken früher das Ding an Land ziehen - wenn sie abkühlt, „härtet“ sie dann noch aus.

 

Guten Appetit!


  • 10 Kommentare
  • 11.01.2021 um 11:00


Bild
Khumrak88 12.01.2021 um 16:26
nein es muss unbedingt Wenigersalz sein
Bild
ThePhenomenaIOne 12.01.2021 um 16:17
Geht auch Meehrsalz? :D
Bild
Khumrak88 11.01.2021 um 21:10
@salzstreuer das ist der Pro-Tipp, aber das Rezept geht eher an die Anfänger und die brauchen erstmal was zum Festhalten ^^
Bild
salzstreuer 11.01.2021 um 19:19
Als kleiner Tipp: Man nimmt sich nur eine feste Größe (Mehl oder Wasser) und nimmt dann so viel vom anderen, dass man einen guten Teig nimmt. Jedes Mehl ist (leider/gottseidank) anders :)
Bild
Fitzo 11.01.2021 um 18:56
hahahahahah
Bild
Khumrak88 11.01.2021 um 18:50
Am Besten du gehst in den Ofen und schickst die Pizza ins Sonnenstudio
Bild
draxot 11.01.2021 um 18:49
Mein Ofen ist auf 300°C, die Pizza ist ausgerollt, aber sie wird einfach nicht braun. Sie ist ganz kalt und schmeckt wie roh. Irgendwelche Tipps?
Bild
Khumrak88 11.01.2021 um 18:46
ja, wenn du Emmentaler nimmst und ihn Gouda taufst
Bild
Neurofunk 11.01.2021 um 18:41
Geht Gouda auch? LG
Bild
Ansu-Fati 11.01.2021 um 17:30
klasse Artikel, klasse Kerl! Grüße nach FFM du Thaiei :-)
Kontakte
Alle User (4 online)