Zur Themenübersicht

Regel §3.1. Penalty Punkte und DefWin

von Hamti-Damti | 17.12.2018 - 23:33 | Allgemein

Hallo, wir haben das erste mal ein Spiel per Def Win zugesprochen bekommen, weil das gegenerische Team einen Spieler eingesetzt hatte, der wegen einer Gelb/Rot Sperre nicht spielberechtigt war. Soweit so gut. Problem an der Sache, wir hatten das Spiel gewonnen mit 4:0. Nun wurden uns die beiden Tore abgezogen und das Spiel mit 2:0 gewertet. Auch die Torschützen haben nun keine Tore mehr anerkannt bekommen. Somit wurde das Spiel eigentlich nachteilig für uns gewertet, wobei wir das Spiel als gewonnen gewertet bekommen haben.

In der Statistik und der Ligatabelle macht sich das dann natürlich auch bemerkbar, sowohl in der Tordifferenz, als auch bei den Torschützen.

Grundsätzlich ist die Regelung, dass das Team, welches gegen die Regeln verstoßen hat, eine Strafe erhält richtig. Jedoch wäre es schön, wenn das Team, welches per Def Win die Punkte bekommen hat, vielleicht auch, insofern das Spiel gewonnen wurde, die Tore und Statistiken behalten würde. 

 

Wir wissen natürlich nicht, ob dieses Thema schon mal angesprochen wurde und wir wollen auch das Regelwerk nicht umschreiben, es wäre jedoch schön, wenn das Team, welches per Def Win gewinnt und das Spiel ursprünlich auch gweonnen hat, die Tore behalten würde und nur das zu bestrafende Team dann noch den Penalty Punkt erhält.

 

Wäre das eine Möglichkeit, diese Regelung in betracht zu ziehen?

Antwort von Chris_Death | 24.12.2018 - 02:52 | Allgemein

Zum Thema Def-Win bei z.B: Einsatz von gesperrten Spielern;

 

Einerseits ist es sicherlich ärgerlich, wenn man ein Spiel 4:0 gewinnt, dieses jedoch im Nachinein durch Def-Win in ein

2:0 umgewandelt wird und man dadurch zwei Tore weniger erhält als tatsächlich geschossen.

 

Zu Bedenken ist hier aber dann trotzdem, dass man ein Spiel gegen ein Team gespielt hat, das so nicht auftreten durfte

und von daher das ursprüngliche Ergebnis auch keine Aussagekraft haben darf. Möglicherweise wäre das Spiel

unter gerechten Umständen ja gar nicht 4:0 ausgegangen.....man weiss es nicht.

 

Fälle, wo man durch einen Def-Win bereits geschossene Tore abgezogen bekommt mögen zwar hart klingen, dennoch

ist es jedoch fair gegenüber den anderen Mitstreitern in der Liga, wenn hier ein Pauschalergebnis angewandt wird.

 

Im Grunde hätte ja jeder Club in der Liga ein Einspruchsrecht wenn in irgend einem Matchl ein nicht berechtigter Spieler

eingesetzt wurde, weil es ja praktisch Ergebnisverfälschung in beide Richtungen bedeuten könnte.

Antwort von Hamti-Damti | 25.12.2018 - 18:10 | Allgemein

Chris_Death schrieb:

Zum Thema Def-Win bei z.B: Einsatz von gesperrten Spielern;

 

Einerseits ist es sicherlich ärgerlich, wenn man ein Spiel 4:0 gewinnt, dieses jedoch im Nachinein durch Def-Win in ein

2:0 umgewandelt wird und man dadurch zwei Tore weniger erhält als tatsächlich geschossen.

 

Zu Bedenken ist hier aber dann trotzdem, dass man ein Spiel gegen ein Team gespielt hat, das so nicht auftreten durfte

und von daher das ursprüngliche Ergebnis auch keine Aussagekraft haben darf. Möglicherweise wäre das Spiel

unter gerechten Umständen ja gar nicht 4:0 ausgegangen.....man weiss es nicht.

 

Sorry, aber das kann ich so nicht unterschreiben! Richtig, das Team mit dem gesperrten Spieler hätte so nicht spielen dürfen. Ich glaibe darüber sind wir uns alle einig!

Aber zu behaupten, dass das Spiel unter "gerechten" Umständen nicht 4:0 ausgegangen wäre, ist ziemlicher Humbug finde ich. Denn für den gesperrten Spieler hätte jemand spielen müssen, der in der Reserve ist. Somit hätte dieser Spieler noch weniger Spielpraxis, als der, der trotz Sperrung gespielt hat! Ich wage zu behaupten, dass die Mannschaft dadurch doch etwas schwächer gewesen wäre auf der entsprechenden Position. Von daher ist diese Aussage aus meiner Sicht quatsch!

 

 

Fälle, wo man durch einen Def-Win bereits geschossene Tore abgezogen bekommt mögen zwar hart klingen, dennoch

ist es jedoch fair gegenüber den anderen Mitstreitern in der Liga, wenn hier ein Pauschalergebnis angewandt wird.

 

Was ist bitte fair daran, wenn das Team, das regulär ein Spiel gewinnt, zwei Tore wieder abgezogen bekommt, wenn wir mal beim 4:0 bleiben? Und was hat das dann mit den anderen den anderen teams zu tun? Es ist definitiv zum Nachteil des teams, welches das Spiel gewonnen hat!

 

Im Grunde hätte ja jeder Club in der Liga ein Einspruchsrecht wenn in irgend einem Matchl ein nicht berechtigter Spieler

eingesetzt wurde, weil es ja praktisch Ergebnisverfälschung in beide Richtungen bedeuten könnte.

Nein, eben das geht ja nuhn mal nicht, denn wenn die regal erst zur neuen Saision in Kraft treten würde, haben alle die gleichen Vor- und Nachteile dadurch! Und wieso ist es Ergebnisverfälschung? Das verstehe ich nicht so ganz!

Antwort von Chris_Death | 26.12.2018 - 12:04 | Allgemein

Das für einen gesperrten Spieler einer aus der Reserve nachrücken hätte müssen ist jetzt mal rein Spekulation deinerseits.

 

Es hätte genauso gut sein können, dass ein besserer Spieler als der der gesperrt ist, etwas zu tun gehabt hätte und

daher auf das Spiel verzichtet hat, weil ja der gesperrte Spieler für ihn eingesprungen ist. Hätte der gesperrte Spieler

nicht gekonnt, wäre vielleicht der bessere Spieler auf dem Platz gestanden.

 

Ich sage nicht dass das so ist oder war, ich stelle nur die Möglichkeit dieses Szenarios in den Raum.

 

An dieser Stelle mal eine Frage:

 

Wer hat den Einsatz des gesperrten Spielers überhaupt gemeldet?

 

Falls es jemand aus eurem Team war, warum hat er das getan?

 

:edit - vergiss die zwei Fragen zum Schluss, habs gerade gefunden dass der Report eine Selbstanzeige vom gegnerischen

Team war.

 

In diesem Fall gebe stimme ich zu, dass die Regel nicht genutzt werden darf, um als zu bestrafendes Team noch einen

Vorteil heraus zu holen, auch wenn dies laut dem Post von Oehli27 nicht so beabsichtigt war.

 

 

Editiert (zuletzt am 26.12.2018 - 12:26)

Antwort von Hamti-Damti | 29.12.2018 - 23:01 | Allgemein

Chris_Death schrieb:

Das für einen gesperrten Spieler einer aus der Reserve nachrücken hätte müssen ist jetzt mal rein Spekulation deinerseits.

 

Es hätte genauso gut sein können, dass ein besserer Spieler als der der gesperrt ist, etwas zu tun gehabt hätte und

daher auf das Spiel verzichtet hat, weil ja der gesperrte Spieler für ihn eingesprungen ist. Hätte der gesperrte Spieler

nicht gekonnt, wäre vielleicht der bessere Spieler auf dem Platz gestanden.

Welche Mannschaft stellt bitte einen Reservespieler auf, wenn der bessere Spieler verzichtet aber verfügbar wäre? Wenn er tatsächlich nicht gekonnt hätte, gebe ich dir Recht aber dennoch wäre dann der Reseverspieler der, der dann gesperrt gewesen wäre! Dementsprechend hinkt das ein wenig.

 

 

Ich sage nicht dass das so ist oder war, ich stelle nur die Möglichkeit dieses Szenarios in den Raum.

Überprüfe dann noch mal dein Szenario, wie ich oben geschrieben habe....

 

 

An dieser Stelle mal eine Frage:

 

Wer hat den Einsatz des gesperrten Spielers überhaupt gemeldet?

 

Falls es jemand aus eurem Team war, warum hat er das getan?

Ähem, auch wenn ich da nicht hätte drauf reagieren sollen, muss ich das dennoch mal tun. Selbst wenn einer von uns das gemeldet hätte, wäre es vom gegnerischen Team ein klarer Regelverstoß gewesen und damit hätte dann auch das benachteiligte Team jedes Recht gehabt, und das berechtigter Weise, den Verstoß zu melden! Egal ob das Spiel gewonnen oder verloren gewesen wäre.

 

 

:edit - vergiss die zwei Fragen zum Schluss, habs gerade gefunden dass der Report eine Selbstanzeige vom gegnerischen

Team war.

Ja und da müssen wir sagen, das ist starker Fairplay von eXodus und die haben unseren absoluten Respekt!!!!!!

 

 

In diesem Fall gebe stimme ich zu, dass die Regel nicht genutzt werden darf, um als zu bestrafendes Team noch einen

Vorteil heraus zu holen, auch wenn dies laut dem Post von Oehli27 nicht so beabsichtigt war.

 

Hmmm, ich vertshe das nicht so ganz.... liegt vielleicht an mir :-/

Editiert (zuletzt am 29.12.2018 - 23:02)

Antwort von Hamti-Damti | 04.02.2019 - 09:42 | Allgemein

Da die Saison nun beendet ist, hoffe ich, dass dieses Thema noch einmalAufgegriffen wird von den Ligaleitern. 

Antwort von Morpheus | 07.02.2019 - 03:03 | Allgemein

Hamti-Damti schrieb:

Da die Saison nun beendet ist, hoffe ich, dass dieses Thema noch einmalAufgegriffen wird von den Ligaleitern. 

Grüß Dich, kurze Rückmeldung hierzu: Das Thema befindet sich aktuell in der Prüfung durch die Administration. Danke für Dein Mitwirken!

Editiert (zuletzt am 07.02.2019 - 03:04)

Antwort verfassen

Du musst dich einloggen um einen Beitrag zu verfassen.

Anzeige

Kontakte
Alle User (61 online)