Newsbild
Saison 15 - Abschlussmeeting | Cheat-Vorwurf nach Reddit-Post vom 02.09.2018
Veröffentlicht am 09.Sep.2018 - ProLeague von aLFr3d - 3173 mal gelesen

In den letzten Tagen kursierte eine Verlinkung zu einem Reddit-Post, welcher einen Video-Link enthielt. In diesem Video ist zu sehen, wie der Ersteller verschiedene Einstellungen und Spielerwerte von drei unterschiedlichen Spielern zeigt und damit erhebliche Cheat-Vorwürfe generiert hat. Mit der folgenden Stellungnahme möchten wir uns kurz zur Sache positionieren und die wesentlichen Fragen hinsichtlich dieses Videos beantworten. Nach Saisonende werden wir ein Meeting einberufen, an dem die Leader der PL-Clubs teilnehmen können oder zumindest die Gelegenheit haben, dieses live zu verfolgen. Ein genauer Termin und ein Ablauf wird noch bekannt gegeben.

 


 

Bewertung des Video-Inhalts

Das unter https://streamable.com/3zkd1 einsehbare Video haben wir uns seit Bekanntgabe in einem Post auf der Seite reddit.com sehr häufig und detailgenau angesehen. Es überführt einen Spieler der ProLeague augenscheinlich des Cheatens, was insbesondere durch mehrere gesteigerte (geboostete) Attribute, die den von FIFA vorgegebenen Grenzwert zum Teil erheblich übertreffen, als auch durch die Darstellung der Gesamtstärke mit einem Wert von "94" gezeigt wird.

 

Zum jetzigen Standpunkt stuft das Admin-Team, welches in seinen Ermittlungen durch zahlreiche User der PL unterstützt wurde, das Video als gefälscht ein. Warum wir im Detail zu dieser Einschätzung gekommen sind, werden und wollen wir im Rahmen des bereits angesprochenen Meetings erläutern und werden die noch offenen Fragen zu dem Zeitpunkt des Meetings beantworten.

Vorab möchten wir einige Fakten, die zur Einschätzung geführt haben, bekannt geben:

 

1. Der unbekannte Urheber

Der Ersteller des Videos verhielt sich in Art und Weise der Veröffentlichung und des Weges, den er gewählt hat, maximal konspirativ. Weder unter dem verwendeten Reddit-Profil, noch über die Origin-ID, mit welcher das Video geteilt wurde, noch sonst wie konnte man den Urheber zur Sache befragen. Hinweise führen zu einer unbekannten Person französischer Herkunft, die sich bislang nicht zu erkennen gab/gibt. Es bestand für uns keine Möglichkeit, weitere belastende Informationen zum Video zu erhalten.

Des Weiteren ist fraglich, wie es zur Aufnahme des Videos gekommen ist. Nachweislich muss das Video an dem Abend des 31.08. im Rahmen des Fun-Cups aufgezeichnet worden sein. Die Umstände, die zur Aufnahme führen konnten, sind ebenfalls äußerst fraglich.

 

2. Inhaltliche Fehler

Das Video weist inhaltlich einige Ungereimheiten auf, die wir in keinster Weise nachstellen konnten. Diese Fehler lassen sich in Kürze wie folgt festhalten:

  • Änderungen an Attributen zum Zwecke des Cheatens verändern die Attributswerte in den gezeigten Menüs nicht. Mit einigen Cheat-Tools (Anm.: die Tools wurden zum Zwecke der PLACT-Erstellung beschafft) haben wir umfangreiche Tests und Aufzeichnungen erstellt, die dies belegen. Zwar können mit Cheating-Tools die ingame-Werte des cheatenden Spielers manipuliert werden, diese übertragen sich jedoch nicht in das im Video gezeigte Statistik-Menü.

  • Ein einziges Attribut ist um den Wert 2 nach "unten" manipuliert. Fraglich ist vor allem, welche Motivation dazu bei einem Cheatenden vorhanden ist. Wahrscheinlicher ist eher, dass der Ersteller dieses Videos einen faktischen/rechnerischen Fehler begangen hat.

  • Die Gesamtstärke im Spielermenü ist immer für alle Spieler in der Aufstellung sichtbar. Die "94" hätte mindestens einem der Mitspieler an dem Abend auffallen müssen. Zudem entlastet ein Stream vom gleichen Abend den betroffenen Spieler, da diese "94" schlichtweg nicht beim beschuldigten Spieler vorhanden bzw. zu sehen war.

  • Die Fortschrittsbalken sind in der Art der Darstellung fehlerhaft und in dem Umfang nicht reproduzierbar. Zudem sind die Fortschrittsbalken der anderen beiden im Video gezeigten Spieler in derselben Form. Nach Sichtung von mittlerweile über 600 Spielern (Danke an die Helfer!) konnte ein solches "Bild" bei genau einem Spieler gezeigt werden. Hier in dem Video waren es insgesamt drei Spieler innerhalb weniger Sekungen und alle in einem Club. Wir halten dies für ein unmöglich darstellbares Ereignis.

 

3. Handlungen des betroffenen Spielers nach dem Vorfall

Jegliche Handlungen, die man als Verschleierungshandlung einstufen könnte, konnten durch Darstellungen befragter Spieler und auch des Betroffenen nachvollziehbar aufgeklärt werden. Es besteht unserer Ansicht nach lückenlose Einsicht in die Handlungsvorgänge, welche dem betroffenen Spieler nicht zur Last gelegt werden können.

 

 

4. Nachstellbarkeit des Videos

Die Nachstellbarkeit des Videos ist erwiesen. Wie die Ermittlungen zeigen, kann ein solches Video konstruiert und nachgestellt werden. Dazu ist zwar etwas Erfahrung im Umgang mit einem bestimmten Tool erforderlich, dennoch wurden uns mehrere Nachweise dafür vorgelegt. Wir haben im Rahmen weiterer Ermittlungen und Tests festgestellt, dass es diverse Scripts gibt, mit welchen man solche Manipulationen vornehmen kann.

 


 

Einschätzung und vorläufiges Urteil

Wie bereits oben beschrieben weist das Video einige inhaltliche und widerlegbare Fehler auf. Zudem ist erwiesen, dass ein solches Video gezielt und manipulierend erstellt werden kann, um darin gezeigten Personen zu schaden. Darüber hinaus ist es sehr kurios, unter welchen Umständen das Video entstanden ist und dass sich der Urheber nicht zeigt.

All diese Faktoren, insbesondere aber die unter Punkt 2 aufgeführten Fehler/Widersprüche, lassen uns daher bislang nur zu dem Ergebnis gelangen, dass es sich bei dem Video mit großer Wahrscheinlichkeit um ein gefälschtes Video handelt.

Gegen den betroffenen Spieler werden aufgrund fehlender Beweislast die Ermittlungen zunächst eingestellt und folglich keine Sperren/Strafen verhängt.

 

Wer weitere Hinweise zur Sache (insbesondere zu Urheber und/oder Ursprung des Videos) geben kann, sollte sich per PM an aLFr3d wenden. Auf alle anfallenden Fragen zum Thema werden wir wie erwähnt in einem Abschluss-Meeting eingehen.


  • 32 Kommentare
  • 09.09.2018 um 12:00


Bild
ThePhenomenaIOne 15.09.2018 um 14:16
Ach ja ... #Antianticheattoolftw
Bild
offlimpxy 13.09.2018 um 00:32
Der Fakt, dass sich jemand beschissen verhalten hat ist ja ok. aber "Alle Franzosen" "Alle Ausländer" sollte man nicht so in eine Tonne treten. Bei den Deutschen sind genau so Pisser dabei. Außerdem ist die Tagesverfassung auch zu berücksichtigen. Mal ist einer nett, mal eben abfall.
Bild
Drachen 12.09.2018 um 17:18
*entzieht sich
Bild
Drachen 12.09.2018 um 17:17
Wohl kaum. Ich habe alles sehr genau verfolgt und gelesen. Warum man jetzt eine ganze Volksgruppe für das Verfehlen einzelner Spieler verantwortlich machen und diese "rausschmeißen" solle, erschließt sich jeglicher Logik. Soll man jetzt auch alle Deutschen wegen einzelner Asis in der Community sperren? Oder Polen, Türken, etc.? Generaliserungen sind kontraproduktiv und schädlich.
Bild
Leeroy 12.09.2018 um 16:53
Absolut nicht unnötig. Wenn du dich auch nur ein wenig damit beschäftigt hättest in den letzten Wochen, würdest du das genauso sehen.
Bild
Drachen 12.09.2018 um 16:03
"Ganz ehrlich, wundert mich nicht, dass das ein Franzose war. Die benehmen sich unter aller Sau, auch im Bereich der ProLeague, hetzen gegen die ganze Liga und alle deutschen Teams & erstellen dann solche Videos. Die sollte man echt überall rausschmeißen." - muss so ein Kommentar sein? Unnötig...
Bild
Superbubi98 12.09.2018 um 14:47
Das Video schien mir sehr echt, weshalb ich vermeiden wollte, dass es unter den Tisch gekehrt wird.
Bild
robbynat0r 12.09.2018 um 12:29
Ich hätte das gerne hier, für die SB bist Du Dir schließlich auch nicht zu schade.
Bild
Daggy820 12.09.2018 um 04:23
Warum werden eigentlich permanent meine Kommentare gelöscht wenn ich mal was schreibe, ich sag ja sonst nix, aber einer der Admins scheint ja schon bissl geil zu werden wenn er das Erase Knöpfle drücken kann oder leidet der entsprechende Admin an evtl. an Schüttelfrost und kommt immer nur bei mir ans Knöpfchen?
Bild
Superbubi98 12.09.2018 um 00:37
Falls du das genauer erläutert haben möchtest, können wir das gerne im TS besprechen.
Bild
robbynat0r 11.09.2018 um 10:44
"Leider kommt es häufig so rüber, dass für Spieler aus einem gewissen Team andere Regeln gelten bzw. besonders viele Ausnahmen gemacht werden." - hast Du da auch konkrete Beispiele, oder passt es nicht in deine Filterblase und ermutigt dich weiter dazu einfach sinnlos Links in die SB zu ballern?
Bild
stjepovic 11.09.2018 um 10:33
Wie kann man bei FUT cheaten? frage für einen freund
Bild
Niro 11.09.2018 um 01:08
wer in FUT cheatet hat auch im ProClub nichts zu suchen. Aber was die eigentliche Sache hier angeht : "Im Zweifel für den Angeklagten".
Bild
derpiefke22 10.09.2018 um 22:26
Ich hole mir jetzt einfach auch cheats, wenn fut-cheater schon frei rumlaufen dürfen, dann werde ich das ganz bestimmt. Im zweifel ist alles gefaked worden
Bild
Superbubi98 10.09.2018 um 19:44
Leider kommt es häufig so rüber, dass für Spieler aus einem gewissen Team andere Regeln gelten bzw. besonders viele Ausnahmen gemacht werden.
Bild
offlimpxy 10.09.2018 um 17:06
Robby warum sieht dein pro auf dem Bild hier aus wie Pirlo und hat eine 94???
Bild
robbynat0r 10.09.2018 um 16:18
"Ein Anfang wäre es, Leute die in FUT gesperrt sind, auch im Pro Club zu sperren." - meine Worte, seit immer. FUT = FIFA = ProClubs - also raus damit, ganz einfach.
Bild
Fitzo 10.09.2018 um 15:59
Bedenkt bitte dann aber auch, dass gewisse Leute die durch gefälschte Videos oder unfreiwilliges "Cheaten" mit "reingezogen" werden, ebenfalls gebannt werden müsste. Es gibt gute Gründe, warum Sperren aus anderen Ligen nicht 1zu1 übernommen werden. Ein großer Grund ist die lückenlose Beweislast, die in den meisten Fälle nicht gegeben ist.
Bild
Feindflug 10.09.2018 um 15:15
+1 Baske
Bild
Bohuchwal 10.09.2018 um 14:43
+1 Baske
Bild
NeuerTV 10.09.2018 um 14:24
+1 Den Punkt von @Der_Baske Spieler die in anderen Ligen gesperrt sind sollten hier ebenfalls nicht spielen stimme ich voll und ganz zu.
Bild
Slavefighter 10.09.2018 um 11:23
+1 Baske. Zumal es sich immer wieder um (fast) dieselben Namen handelt, Ob es in FUT ist oder hier in der PL. Das Karma wird irgendwann zuschlagen und dann können Viele sagen" WIr habens ja gesagt" :)
Bild
Silenthawk 10.09.2018 um 10:56
+1 Baske
Bild
Der_Baske 10.09.2018 um 10:50
Ich finde die Admins haben ein korrektes Urteil gefällt, da alles andere Willkür gewesen wäre. Insbesondere Alfred ist wohl 100% integer. Doch so korrekt wie sie handeln, wird auf Seiten der Cheater nicht gehandelt. Das Urteil in diesem Fall, finde ich ok. Jedoch stehe ich zu dem, was ich auch gestern beim Leadermeeting sagte. Wir werden im ganz großen Stil verarscht und werden auch künftig nichts dagegen machen können. Ein Anfang wäre es, Leute die in FUT gesperrt sind, auch im Pro Club zu sperren. Ebenso sollten Leute, die in anderen Ligen gesperrt sind, hier nicht spielen dürfen.
Bild
robbynat0r 10.09.2018 um 09:59
Ob es was mit einem bestimmten Spieler zu tun hat, der damit gedroht hat die ganze PL zu zerstören? Man munkelt...
Bild
Inti-al-Meara 10.09.2018 um 09:41
Sehe ich genauso wie Icecold. Hätten Fard und Co das gewusst, hätten Sie bestimmt bis zum Ende dem "Ausländer" die Schuld gegeben.
Bild
Feindflug 10.09.2018 um 03:55
liest sich wie ein Urteil vom DFB Kontrollausschuss... hehe
Bild
stjepovic 09.09.2018 um 21:43
Es liegen keine Belege dafür vor, dass das im Internet kursierende Video zu diesem angeblichen Vorfall authentisch ist. Nach meiner vorsichtigen Bewertung sprechen gute Gründe dafür, dass es sich um eine gezielte Falschinformation handelt, um möglicherweise die Öffentlichkeit abzulenken.
Bild
Socke 09.09.2018 um 19:46
Cheater an die Wand...
Bild
Icecold 09.09.2018 um 18:23
Durch den vierten Punkt öffnet ihr Cheatern eine riesig große Tür, da nun jedes Beweisvideo angezweifelt werden kann.
Bild
Icecold 09.09.2018 um 18:22
"4. Nachstellbarkeit des Videos Die Nachstellbarkeit des Videos ist erwiesen. Wie die Ermittlungen zeigen, kann ein solches Video konstruiert und nachgestellt werden.
Bild
Leeroy 09.09.2018 um 16:57
Ganz ehrlich, wundert mich nicht, dass das ein Franzose war. Die benehmen sich unter aller Sau, auch im Bereich der ProLeague, hetzen gegen die ganze Liga und alle deutschen Teams & erstellen dann solche Videos. Die sollte man echt überall rausschmeißen.
Kontakte
Alle User (134 online)